Kommunales Kaufhaus (KoKa)


     

    Zielstellung von KoKa

      • Preisvorteile durch Mengenbündelung, Ausschreibung und Vergabe von Massengütern im Verbund
      • Transparenz und Steuerungsmöglichkeit durch digitalisierte Prozesse in Einkauf & Vergabe
      • Personalentlastung für mehr Freiräume der Kernaufgaben in der Verwaltung

      KOKA-Sortiment

      Für Rathäuser, Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten, Werke und Eigenbetriebe stehen verwaltungsspezifische Sortimente zur Verfügung

      • Büromaterialien, Papier, Tinte/Toner, IT-Kleinbedarf
      • Mobiliar, Hausrat, Hygiene,
      • Befestigungstechnik, Arbeitssicherheit- und Bekleidung, Feuerwehrbedarf,
      • E-Autos für den kommunalen Einsatz (Stadtgärtnerei, Friedhof, oder Werke)

      Weitere Sortimente sind in Vorbereitung. Zahlreiche Funktions- und Steuerungsmöglichkeiten geben Ihnen die Möglichkeit, eigene Prozesse und Abläufe zu optimieren. Mindestanforderung: Internetzugang.

      Bei dem durch die Kommunalberatung Rheinland-Pfalz GmbH eingesetzten Verfahren handelt es sich um die bewährte Branchenlösung der TEK-SERVICE AG.


      Ihre Vorteile für Einkauf und Vergabe

      • Senkung der Einkaufspreise
      • Senkung der Beschaffungskosten
      • umfassende Rechtssicherheit
      • umfassendes Berichtswesen

      Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


      Kontakt

      Kommunales Kaufhaus (KoKa)

      Deutschhausplatz 1
      55116 Mainz


      Telefon: 06131-2398333
      (Zentralstelle: Herr Klaus Faßnacht, Frau Anja Pokorski)


      E-Mail:

      Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
      Ja, ich stimme zu.