Geschäftsprozesse

    Der gesellschaftliche, technologische und demografische Wandel sowie die schwierigen Haushaltslagen stellen die Verwaltung vor große Herausforderungen.

    Die Kommunen müssen sich mit ihren Dienstleistungen in Zukunft intensiver nachfrage- und kundenorientiert verhalten und die Qualität ihres Handelns optimieren.

    Unumgänglich stellt sich die Frage, wie zukünftig die Dienstleistungen (= Produkte) angeboten werden können. Bei der Betrachtung der Leistungen muss gleichfalls der Weg der Entstehung einbezogen werden. Die Beschreibung von Geschäftsprozessen ist dabei ein Garant für die Aufrechterhaltung eines Wissenstransfers über Generationsgrenzen hinweg.


    • Analyse des Produktplans
    • Identifizierung der Tätigkeiten und Vorgänge
    • Bezeichnung des Geschäftsprozesses
    • Analyse des Prozesses
    • Geschäftsprozesskonzept
    • Wertschöpfungspotenzial

    Wir unterstützen Sie bei der Konzeption, Einführung und Umsetzung von Prozessmanagement in ihrer Verwaltung oder geben Ihnen Impulse für die Optimierung und Erweiterung bestehender Ansätze.


    Orientiert an dem Leitbild der Verwaltung und den strategischen Zielen werden die operativen Prozesse identifiziert, mit dem Standard BPMN (Business Process Model and Notation) im Ist-Zustand visualisiert und gemeinsam mit den Prozessverantwortlichen Soll-Prozesse entwickelt, um Optimierungspotenziale aufzuzeigen.


    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie den Einstieg in die prozessorientierte Verwaltungsorganisation beschreiten und weiterentwickeln möchten. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Tanja Harlos (operative Prozessmanagerin PersCert TÜV) gerne zur Verfügung.


    Kontakt:


    ppa Tanja Harlos
    Telefon: 06131-23983365
    Email:

    Unsere Webseite verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen). Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Sie können diese unter "Datenschutz" jederzeit ändern.